Informationen zum Achal Tekke Herkunft Aussehen Charakter Geschichte Pflege

Startseite

Achal Tekkiner


  • Exterieur

  • Interieur

  • Geschichte

  • Pflege/Haltung

  • Bücher

  • Krankheiten

  • Bilder

  • Pflege und Haltung

    Infos zur Pflege und Haltung Achal Tekkiner

    Achal Tekkiner Bild Da der Achal-Tekkiner ein Laufpferd ist, braucht er natürlich auch genügend Auslauf und freie Bewegung. In seinem Herkunftsbereich wird der Achal-Tekkiner in sog, Tabunen (frei lebenden Herden, die von Hirten gehütet werden) gehalten. Die Pferde sind dort das ganze Jahr über bei sengender Hitze oder empfindlicher Kälte Tag und Nacht im Freiem.

    Die hier lebenden Tiere sind für einen Lauf- bzw. Offenstall besonders gut geeignet. Im Sommer fühlen sie sich am wohlsten, wenn sie Tag und Nacht im Freiem, bei genügend Auslauf sind. Im Winter oder bei starkem Regen sollten sie allerdings, bei starken Niederschlägen, in die Box gestellt werden.

    Diese Rasse ist im eigentliche Sinne sehr hart und anspruchslos doch sollte man bedenken, dass sie durch ihr extrem feines Fell auch nur ein sehr leichtes Winterfell ausbilden. Man sollte diese Pferde deshalb bei schlechtem Wetter mit einer regendichten Decke schützen oder in der Box unterbringen.

    (c) 2008 by achal-tekkiner.org Hinweise Impressum